Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projektwochenende

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

projektwochenende [11.01.2016 13:38]
joedippert [Grundkonzept]
projektwochenende [24.02.2016 23:52]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Protokoll der Sitzung vom 10. Januar zum Thema Projektwochenende/Klausurtagung ====== 
  
-**Anwesend:**  Martin Junk, Johannes Dippert, Steffi, Ulrike, Matthias, Zach 
- 
-**Protokollant:** Johannes 
- 
-==== Grundkonzept ==== 
-   * Fehlt: Viel zu wenig Außenpräsenz. Mehr Informationsveranstaltungen mit Projekt und AStA Vorstellung, allgemeines. 
-   * Kine: Hüttenwochenende immer am Semesteranfang, bei manchen wird dies auch als Hürde wahrgenommen. 
-   * Fachsaft Mach CIA: 2 Mal im Jahr auf eine Hütte gehen, Erstis haben da auch nicht so  
-   * Idee: HSGs können mit konkreten Projekten neue Mitglieder ziehen und Projekte meistern. In mehreren Gruppen 
-   * Darauf achten, dass Leute die eh schon viel machen nicht noch zusätzlich belasten 
-   * Erstes sind manchmal nicht so zuverlässig. 
-   * Projektgebundenes Engagement, das Studis nicht abgeschreckt werden vom AStA 
-   * "AStA-Radio" in der Mensa, Musik und vor allem Angebote, oder auch alle 30min einfach nur Angebote und aktuelle Projekte 
-   * Mehr Identifikation mit Projekten, bsp. Unifest 
-   * Stadt hatte letztes Sommersemester mal eine mobile Fahrradwerkstatt: Stadt, Quartier Zukunft (Reparierwerkstatt) 
-   * Werbung auf dem Klon in der Bib zum Beispiel 
-   * AstA soll seine allgemeinen Angebote besser bewerben 
-   * AStA könnte jedes Semester einen Indoabend machen 
-   * Indoabend -> Tag der offenen Tür 
-   * Leute suchen (Indoabend, Infostand, Mails, Newsletter, ...) -> Projekttag im AStA mit verschiedenen Projekten 
-   * HSG Roundtable, läuft der? Ulrike sagt:"Jemandem in den Arsch treten für Regelmäßigkeit" 
-   * auch mit Projekttag vereinbar: HSG Roundtable (Auch Chancengleichheit stellt sich vor), Fachschäften (jemand stellt Finanzen vor), interessierte für konkrete Projekte (Fahrradwerkstatt...) 
-   * Leute direkt ansprechen 
-   * Inga von FiPs hat sich schon über mobile Fahrradwerkstatt und ähnliches informiert 
-   * Mögliche Werbemittel: AStA Kullis oder Geodreiecke mit Logo und Angeboten bedrucken 
-   * Mal eine Info a la 'Was tut der AStA eigetnlich für mich': Angebote, politische Vertretung, Projekte, etc. 
-   * Öffentlichkeitswirkung: Werbefilm vom AStA im AFK vorschalten 
- 
- 
-===== Aus AStA Sitzung vom 6. Januar ===== 
-**Joe**\\ 
-Ziel: Mehr studierende für Projekte von AStA und HSGen finden oder auch Fachschaften; AStA und StuPa näher zusammenbringen im Sinne einer Klausurtagung. 
- 
-**Klausurtagung**\\ 
-An Johannes früherer Uni wurde einmal im Semester? eine Klausurtagung durchgeführt um Projekte im AStA/ in der Studierendenschaft unter Studierenden, Engagierten und Gremien bekannter zu machen..  
-Nicht sinnvoll im Mai um neue Referenten und Projekte dafür zu gewinnen, sondern um neue Interessierte für die Arbeit in der Studierendenschaft zu gewinnen. \\ 
- 
-Langfristig sollte man sich überlegen noch eine andere Klausurtagung im Oktober für 'neue' AStA-Referenten um die Gestaltung der neuen Amtszeit zu gestalten. \\ 
- 
-//Johannes lädt zu einem Treffen ein und meldet sich bei Ulrike und Steffi zurück.// 
projektwochenende.txt · Zuletzt geändert: 24.02.2016 23:52 (Externe Bearbeitung)

Impressum | Datenschutz