Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


beitragserhoehung_stuwe

Erhöhung des Studentenwerkbeitrags zum WS 13/14

Die Vollversammlung findet am
Dienstag, den 13. November ab 14 Uhr c.t.
in der alten Mensa statt.





Kurzinfos

Das Studentenwerk will ab Wintersemester 13/14 den Studentenwerksbeitrag von 45,20€ auf 60,20€ erhöhen. Diese Erhöhung von 15€ ist aber eigentlich eine Erhöhung um 20€, da ein zweckgebundener Beitrag für die neuen Wohnheime in der Nancystraße zum nächsten WS wegfallen wird.

Mit dem mehr eingenommenen Geld werden mehrere Projekte begonnen. Die wesentlichen davon sind in der Präsentation erwähnt.

Die meisten Fakten und die wichtigen Punkte könnt ihr dieser Präsentation entnehmen.

Stufen der Erhöhung

Ursprünglich war geplant ab WS 13/14 die ganzen 15€ auf einmal aufzuschlagen.

Inzwischenzeit hat das Studentenwerk aber noch ein anderes Szenario vorgelegt, bei dem zum WS 13/14 nur 5€ aufgeschlagen werden und die beiden folgenden Wintersemester jeweils noch 5€ aufgeschlagen werden.

Es steht den Studierenden offen sich für ein Szenario zu entscheiden.

Einfluss auf die Entscheidung

Über die Erhöhung des Beitrags wird im Verwaltungsrat des Studentenwerks entschieden. Dort vertreten sind jeweils ein Vorstandsmitglied der Hochschule Karlsruhe, der Hochschule Pforzheim und des KIT. Für das KIT sitzt dort aktuell nicht Umbach, sondern Herr Breuer, der Vizepräsident für Finanzen und Wirtschaft ist. Er hat auch den Vorsitz des Verwaltungsrats inne.
Daneben gibt es noch einen Vertreter des Landes, sowie drei Personen des öffentlichen Lebens und drei Vertreter der Studierenden.

Formell haben wir also 3 von 10 Stimmen. Wenn die Studierenden allerdings ein finanzierbares Modell vertreten ist es unwahrscheinlich, dass man sich dort gegen die Studierenden stellt.

Unser Beitrag im Vergleich

Aktuell liegen andere Beiträge in BaWü wie folgt:

  • Freiburg: 46€
  • Heidelberg: 44€
  • Mannheim: 44€
  • Seezeit-Bodensee: 43€
  • Stuttgart: 37,20€
  • Tübingen-Hohenheim: 41€
  • Ulm: 40€

Der Schnitt liegt dabei bei 42,17€.

Laut Herrn Postert (Geschäftsführer unseres StuWes) planen aber auch viele andere Studentenwerke eine Beitragserhöhung.

Wohnheime

Durchschnittsmieten

Unsere Durchschnittsmiete ist im Vergleich zu anderen Studentenwerkswohnheimen in BaWü mit 215€ am Geringsten.
Der Bundesdurchschnitt liegt aktuell bei 214€.

Anzahl Wohnheimsplätze

Das Studentenwerk Karlsruhe bietet aktuell 2448 Wohnheimsplätze an. Davon befinden sich aber einige Hundert in zugemieteten Gebäuden. So fallen auch die 93 Plätze der Mackensenkaserne demnächst weg, da zu erwarten ist, dass der Mietvertrag nicht verlängert wird.

Das StuWe plant durch die Umbauten und Neubauten 542 neue Plätze in Karlsruhe und 64 in Pforzheim zu schaffen.

Werbung für die VV

Bitte macht auf allen Kanälen Werbung für die VV. Zum Beispiel über

  • Mailinglisten
  • Websiten
  • Twitteraccounts
  • Hörsaalansagen
  • Flyerverteilung

Verteilung der Flyer

Für das Flyern in der oder vor der Mensa, bitte hier eintragen. Flyer liegen im großen Regal des Thekenraums in einem der unteren Fächer.

Zur Stoßzeit von 12:45-14:15 Uhr sollten es immer zwei Leute sein.

Tag Donnerstag Freitag Montag
11:15-11:45 Uhr Phil G.
12:45-13:30 Uhr
13:30-14:15 Uhr

Dateien

Einladung

Aushang

Es gibt zwei Aushänge. Einen mit wenig Text und einen mit Stichpunkten.

Ein Aushang, der aber auch als Flyer verwendet wird.

Der Aushang mit wenig Text.

Flyer

Im UStA liegen unter den Fächern der Fachschaften haufenweise Flyer. Nehmt soviel ihr braucht und verteilt sie. Wir drucken im Zweifelsfall nach.

Die Flyer (A6), falls sie jemand selbst nachdrucken will.

beitragserhoehung_stuwe.txt · Zuletzt geändert: 24.02.2016 23:52 (Externe Bearbeitung)

Impressum | Datenschutz